Evaluation im Kulturmarketing

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten und Beispiele

Die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten für Evaluation zeigt der Beitrag von Nora Wegner im „Kompendium Kulturmarketing“ auf. Ein Schwerpunkt liegt auf der Anwendung für das Kulturmarketing. Anhand zahlreicher Beispiele wird erläutert, dass Evaluation nicht nur rückwärtsgewandt für temporäre und unveränderliche Kulturangebote eingesetzt werden kann, sondern mehr Potenziale bietet. Der Beitrag schildert anschaulich die verschiedenen Ziele und Anwendungsstandards von Evaluation, den Ablauf von Studien sowie die einsetzbaren Methoden. Abschließend werden Perspektiven für den verstärkten Einsatz von Evaluation im Kulturmarketing beleuchtet. Das Kompendium Kulturmarketing bündelt in seinem ersten Teil das Grundlagenwissen zum Thema Kulturmarketing, u.a. zu Kulturpublikum, Besucherorientierung, Öffentlichkeitsarbeit, Evaluation oder Audience Development. Im zweiten Teil stellt es das spezifische Kulturmarketing in den einzelnen künstlerischen und kulturellen Sparten dar.

Details
  • Autor: Wegner, Nora

  • Titel: Evaluation im Kulturmarketing

  • Jahr: 2011

  • In: Kompendium Kulturmarketing. Handbuch für Studium und Praxis

  • Herausgeber: Klein, Armin

  • Zur Publikation: Verlag Vahlen

Rezensionen

Insgesamt kann festgehalten werden, dass eine gründliche Lektüre des Buches sehr lohnend und empfehlenswert ist. Nicht nur Studierende und Praktiker können aus dem Buch ihre Schlüsse ziehen, sondern auch schon weiter fortgeschrittene Akademiker sowie Laien finden in dem Sammelband für sich nützliche Informationen.

Robert Peper, Jahrbuch für Kulturmanagement 2012

Ein interessantes Kompendium zur ergänzenden Lektüre für alle, die sich für Kulturmarketing interessieren. […] Wer sich über kulturspartenbezogene Kulturmarketingansätze informieren möchte, wird in diesem Kompendium fündig.

Peter Vermeulen, www.socialnet.de, 10.9.2012