Wiederkehrende Evaluationen

Beschreibung

Vorab-Evaluation für die Dauerausstellung;
regelmäßige summative Evaluationen von bisher zwölf Wechselausstellungen, u.a. ‚Sounds of Silence‘ (2019), Dialog mit der Zeit‘ (2016), ‚Oh Yeah!‘ (2015), ‚Gerücht‘ (2010), ‚Bilder, die lügen‘ (2008);
Summative Evaluationen der Dauerausstellungen mittels Besucherbefragungen;
Analyse der Vermittlungsangebote mittels Befragungen von Führungsteilnehmenden, Schulklassen und Lehrpersonen;
zum Teil in Kooperation mit Netzwerkpartnerin Mirjam Saur-Kresse

Kundenstimme

Was ist eine gute Ausstellung? Eine Frage, die nicht einfach zu beantworten ist. Die Auswertungen von Nora Wegner, mit der wir seit Jahren Besucherbefragungen durchführen, geben uns Hinweise darauf, was eine Ausstellung zu einer erfolgreichen Ausstellung gemacht hat. Die Ergebnisse der Befragungen fließen bei uns direkt in die Planung kommender Ausstellungen. Sie helfen uns, unseren Ausstellungen ein klares Profil zu geben und die Vermarktung zu optimieren.

Michèle Thüring, Leiterin Marketing & Kommunikation, Museum für Kommunikation, Bern
Weitere Informationen